Bienengesundheit in Vorarlberg

Wegen der hohen Verlustzahlen an Bienenvölkern in den vergangenen Monaten wurde die Arbeitsgruppe „Zukunft der Bienen in Vorarlberg“ einberufen, um gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten. Mitglieder der Arbeitsgruppe sind:
Vinzenz Lässer (Imker, Obmann Verein Riefensberg, Bienensachverständiger),
Helmut Graf (Imker, Gesundheitsreferent des VIV),
Werner Bentele (Berufsimker),
Dieter Metzler (Berufsimker),
Hubert Metzler (Imker, Verbandsobmann Region Feldkirch),
Carola Bauer (Imkerin, Geographin, Rangerin im Naturpark Nagelfluhkette),
Alexander Feurle (Imker, Biologe).

Die Online-Version des Fragebogens wurde von Elisa Kohler im Zuge ihrer Abschlussarbeit (Vorwissenschaftliche Arbeit) zur Matura am BORG Egg umgesetzt.

Der Fragebogen basiert auf den Voruntersuchungen von Dr. Egon Gmeiner über die Homepage des Vorarlberger Imkerverbandes (http://www.imker-vorarlberg.at/cms/fileadmin/user_upload/Voelkerverluste_2016_17.pdf).

Ihre Daten werden nur für wissenschaftlichen Zwecke verwendet, anonymisiert behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir bitten für die Zukunft unserer Bienen um ihre Unterstützung. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert nur 10min. Die Ergebnisse zur Situation der Bienengesundheit werden unmittelbar nach der Auswertung allen ImkerInnen zur Verfügung gestellt.

Hier geht’s zur Umfrage: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdMDgl9-0r6gUMlW77R496XzUm0Xz0rvo7N8RIywYHOt_VQRg/formResponse